Projekt - Mein Berlin

Unterstützung von Familien in Flüchtlingsunterkünften

Arbeitsschwerpunkt des Projektes ist die Unterstützung von Familien in Flüchtlingsunterkünften bei sozialen, schulischen und alltäglichen Angelegenheiten. Besonders die neu angekommenen Flüchtlinge sind aufgrund ihrer mangelnden sprachlichen Kompetenz in fast allen Lebensbereichen nicht in der Lage, dringende Angelegenheiten eigenständig zu regeln. Durch die Erläuterung der Sachverhalte, das Zusammenstellen von notwendigen Unterlagen und Abfassen von Briefen in angemessener Form, sowie nicht zuletzt die Begleitung zu Behördenterminen, die Hilfe bei der Arbeits- und Wohnungssuche ist es möglich, für diese Klienten Sprachbarrieren zu überwinden und Schwellenängste abzubauen.

Arbeitsaufgaben:
- Kontaktaufnahme mit Ämtern und Fachberatungsstellen
- Übersetzung von Briefen und Schriftverkehr
- Vermittlung von Ansprechpartnern, Terminvereinbarungen
- Begleitungen zu Behörden, Einrichtungen, Ärzten und Krankenhäuser, Wohnungsbesichtigungen
- Begleitungen und Übersetzungen in Schulen und Kindertagesstätten bei Elterngesprächen und Elternabenden
- Recherche im Internet und Begleitung bei, z. B. Wohnungs- und Stellensuche
- Spiele- und Nachmittagsangebote für Kinder und Jugendliche
- Hausaufgabenbetreuung
- Vorlesen von Kinderbüchern, Basteln
- Freizeitangebote