Projekt - Servicebüro
Hilfe im Alltag

Begleitung, Betreuung und Unterstützung von bedürftigen Senioren, Migranten und Kindern in sozialen, schulischen und alltäglichen Angelegenheiten. Die Teilnehmer/innen werden zur Unterstützung in folgenden Bereichen eingesetzt:


1. Hilfestellung bei sozialen Angelegenheiten:

Durch die Tätigkeiten in diesem Arbeitsbereich ist es möglich, einkommensschwachen, aufgrund sozialer oder ethnischer Herkunft benachteiligten Menschen und Familien, Hilfe bei der Erledigung von Behördenangelegenheiten zu geben, um die Integration in das gesellschaftliche Leben und die gleichberechtigte Teilhabe an den sozialstaatlichen Angeboten zu unterstützen.

2. Kinderbetreuung

Mit diesem Arbeitsbereich wird ein kiezbezogenes Angebot für die Freizeitgestaltung mit Kindern im Wedding im Einzugsbereich der Außenstelle Gottschedstraße 4 eingerichtet, mit dem Ziel, Chancenungleichheit für Kinder aus Familien mit Benachteiligungen, die sich aus der wirtschaftlichen und/oder ethnischen Situation der Eltern ergeben, zu mindern sowie zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung anzuregen.

3. Betreuung und Begleitung von Senioren und behinderten Menschen

Viele Senioren/innen im Bezirk Mitte sind auf Grund ihrer eingeschränkten Mobilität isoliert. Hier soll durch zusätzliche Hilfsangebote eine Öffnung zum Gemeinwesen stattfinden. wie z. B.: Begleit- und Schiebedienste, Spaziergänge, Ausfahrt im Rollstuhl, Vorlesedienste, Begleitdienste bei Arztbesuchen, Einkauf, Behörengängen.