Projekt - Verkehrsschule

Verkehrsschulen in der Gottschedstraße 23 in Berlin Wedding und in der Bremer Straße 10 in Moabit



Die Teilnehmer/innen unterstützen die Mitarbeiter der Verkehrsschulen im laufenden Betrieb. In den Verkehrsgärten sind Straßen, Fahrrad- und Fußwege mit Ampeln, Zebrastreifen und Verkehrszeichen naturgetreu nachgebildet, wodurch Kinder die korrekten Verhaltensweisen im Straßenverkehr auf spielerische Weise erlernen. Die Angebote werden regelmäßig in den Nachmittagsstunden unterstützt bzw. realisiert. Außerdem in den Ferien sowie zu weiteren Terminen in den Vormittagsstunden in Kooperation mit Kitas und Schulen.



Hier unsere Betriebszeiten:

Von März bis Ende Oktober haben wir geöffnet:
Montags / Dienstags: 08:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch bis Freitags: 08:00 bis 19:00 Uhr
Samstags: 12:00 bis 18:00 Uhr

Morgens findet der Unterricht für Grundschulklassen statt. In den Ferien auch für Kita-Gruppen. Ab 14:30 Uhr begrüßen wir Kinder und Familien zum Üben beim freien Fahren. Bitte achten Sie auf Einschränkungen bei Sonderveranstaltungen.




Dazu gehören Angebote wie:
• Kindergeburtstag in den Verkehrsschulen,
• Ampelquiz,
• Freies Fahren - Geschicklichkeit und Spaß,
• geschickter und sicherer auf dem Fahrrad
• Fit für die Radfahrprüfung,
• Fahrrad Pannenkurs,
• Erste-Hilfe-Training für Kinder,
• Veranstaltungen (Sommer- und Herbstfest, Halloween-Party)

Für die Umsetzung der Angebote werden die Außenanlagen und Räumlichkeiten der Jugendverkehrsschule in Mitte, Gottschedstr. 23, 13357 Berlin Wedding genutzt. Arbeitsberatungen und Besprechungen der Mitarbeiter zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen werden in den Büroräumen der Wendepunkt gGmbH durchgeführt.